Mercedes-Benz A-Klasse Limousine 2018

Die neue A-Klasse Limousine. Anders als andere.

Kompakter Einstieg in die Premium-Limousinen-Welt

Wer ein Faible für die Kompaktwagen-Familie von Mercedes-Benz hat, darf sich über aufregenden Zuwachs freuen. Denn Ende 2018 startet die A‑Klasse Limousine (Baureihe V177) durch. Als viertüriges Stufenheckmodell mit einen Radstand von 2.729 Millimetern und den Proportionen einer dynamischen und zugleich kompakten Limousine. Nicht nur optisch ein echtes Wow. Auch beim Rest heißt es „jetzt aber anschnallen“. Anschnallen sollten Sie sich auch, wenn Sie schon jetzt die Welt der Premium-Limousinen entdecken wollen! Mit einer Probefahrt von C-Klasse, E-Klasse oder S-Klasse Limousine können Sie sich bereits jetzt auf die Markteinführung der A-Klasse Limousine Ende 2018 einstimmen. Zögern Sie nicht und sprechen Sie uns an.

Wie wäre es mit einem echten Weltrekord?

Können Sie sich vorstellen, dass es auf der ganzen Welt kein Serienfahrzeug gibt, das aerodynamischer ist als die neue A-Klasse-Limousine? Ist aber so. Denn dank der günstigen Voraussetzungen ihres langen Hecks und einem Bestwert von cw 0,22 erreicht die neue Limousine sogar den ursprünglichen Weltrekord des CLA Coupé. Und durch die im Vergleich zum CLA verkleinerte Stirnfläche von 2,19 m² begeistert die neue A-Klasse Limousine nun mit dem niedrigsten Luftwiderstand aller Serienfahrzeuge weltweit. Das kling ja schon mal spitze. Und genau so geht es weiter.

Wie wäre es mit jeder Menge Nutzwert?

Überdurchschnittliche Maße bei der Schulter-, Ellenbogen- und Kopffreiheit und der einfache Einstieg in den Fond machen die A-Klasse zur Nutz-Komfortzone. Sehen Sie sich doch mal die tollen Maße an:

  • Länge/Breite/Höhe: 4.549/1.796/1.446 mm
  • Radstand: 2.729 mm
  • Kofferraumvolumen: 420 Liter
  • Kopffreiheit vorne/hinten: 1.024/944 mm
  • Ellenbogenbreite vorne/hinten: 1.457/1.446 mm
  • Schulterraum vorne/hinten: 1.400/1.372 mm
  • Effektiver Beinraum vorne/hinten: 1.062/861 mm

Wie wäre es mit einer Top-Ausstattung?

Bereits das Basismodell ist serienmäßig zum Freuen ausgestattet. So erhält die neue A-Klasse Limousine als erste Baureihe von Mercedes-Benz das völlig neue Multimediasystem MBUX (Mercedes-Benz User Experience) mit Touchscreen. Und auch aktuelle Fahrassistenz-Systeme wie der Aktive Brems-Assistent und der Aktive Spurhalte-Assistent sind serienmäßig mit an Bord. Darüber hinaus lässt sich die A-Klasse mit den Ausstattungslinien Style, Progressive und AMG Line, dem Night-Paket sowie weiteren Sonderausstattungen individualisieren.

Sie wollen nicht bis zur Markteinführung der neuen Mercedes-Benz A-Klasse Limousine warten, um das innovative MBUX zu erleben? Was ein Glück, dass auch schon die derzeitige A-Klasse das MBUX verbaut hat und mit all den Features, wie Sprachsteuerung, digitalem Cockpit und vielen weiteren Funktionalitäten glänzt. Kommen Sie bei uns vorbei oder vereinbaren Sie direkt eine Probefahrt. Wir freuen uns auf Sie!

Wie wäre es mit einem souveränen Auftritt?

Keine Frage – mit ihrem puristischen und flächenbetonten Design ist die A-Klasse Limousine heiß und cool zugleich. Dazu trägt vor allem die klare, flächenbetonte formale Ausprägung mit reduzierten Linien und präzisen Fugen bei. Und auch die Proportionen stimmen schlichtweg – dynamisch und kompakt mit kurzen Überhängen vorne und hinten. Dazu sorgen das weit nach hinten gesetzte Greenhouse und auch das kompakte Heck für einen dynamischen Schub. Und mit den 16 bis 19 Zoll großen Rädern und ausgeformten Radläufen liefert die A-Klasse Limousine das nötige Quäntchen Sportlichkeit.

Wie wäre es mit einer Motorisierung nach Wahl?

A 180 d

  • 7G-DCT Doppelkupplungsgetriebe (85 kW/116 PS, 260 Nm)
  • Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,3–4,0 l/100 km;
  • CO2-Emissionen kombiniert: 113–107 g/km

A 200

  • 7G-DCT Doppelkupplungsgetriebe (120 kW/163 PS, 250 Nm)
  • Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,4–5,2 l/100 km
  • CO2-Emissionen kombiniert: 124–119 g/km

Wie wäre es mit einem besonderen Innenleben?

Das Interieur der neuen A-Klasse Limousine definiert sich in seiner Avantgarde und Moderne völlig neu. Die einzigartige Raumarchitektur entsteht insbesondere durch die avantgardistisch gestaltete Instrumententafel: Auf eine Hutze über dem Cockpit wurde komplett verzichtet. Dadurch spannt sich der flügelförmige Grundkörper der Instrumententafel ohne jede formale Unterbrechung von einer Vordertür zur anderen. Ein echtes Highlight sind übrigens auch die Lüftungsdüsen in sportlicher Turbinenoptik.

Wie wäre es mit exklusiven Eindrücken?

[Mercedes-Benz A-Klasse Limousine | Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,4-4,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 124-107 g/km*]

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die NEFZ-CO2-Werte i.S.v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet.