Mercedes-AMG CLA 45 Shooting Brake (X 117) 2014, calcitweiß

Der neue CLA Shooting Brake

| Mercedes-Benz | Tags: , ,

Groß. Stadt. Jäger.

Den 28. März 2015 sollten sich Autofahrer, die ein Faible für sportlich kompakte Fahrzeuge haben, unbedingt im Kalender notieren. Der neue CLA Shooting Brake (X117) feiert an diesem Tag – natürlich auch im Autohaus Kunzmann – seine Premiere. Das neue Vorzeigemodell aus dem Hause Mercedes-Benz verspricht ein Höchstmaß an Freizeitwert und garantiert eine große Portion Fahrspaß.

Zu haben ist der neue CLA als Diesel (zwei Varianten), Benziner (4 Varianten) oder mit 4MATIC-Allradantrieb. Interessant ist hier auch der Blick auf den Einstiegspreis. Der Shooting Brake liegt mit 29.809,50 Euro für den CLA 180 nämlich nur 600,00 Euro über dem des viertürigen CLA Coupés (C117), welches seit 2013 auf dem Markt ist. Mit der flach nach hinten abfallenden Dachkontur unterstreicht Mercedes seinen Designanspruch an den CLA.

Mehr Kopffreiheit im Shooting Brake

Für die Insassen bietet der schnittige Kompaktwagen obendrein mehr Kopffreiheit. Komfort und Variabilität versprechen zudem die optionale EASY-PACK Heckklappe, das Laderaum-Paket oder auch die abklappbare Anhängevorrichtung mit ESP® Anhängerstabilisierung. Das Panorama-Schiebedach (Aufpreis 1.118,60 Euro) mit großer Glasfläche schafft im Innenraum ein noch freundlicheres Ambiente. Der netzartige Windabweiser sorgt bei geöffnetem Dach für weniger Zug und Windgeräusche.

OrangeArt Edition als limitiertes Sondermodell

Ein absolutes Highlight ist das Sondermodell OrangeArt Edition , dass mit seinen aufregenden Details Akzente zu setzen weiß. So wurden zum Beispiel die Bi-Xenon-Scheinwerfer mit einem orangen Akzentring versehen und die schwarz lackierten 18“ AMG Leichtmetallräder im Vielspeichen Design haben ein orangefarbenes Felgenhorn. Dank der vielfältigen Ausstattungsoptionen legt der CLA Shooting Brake einen sportlich markanten Auftritt hin und sorgt auf jeden Fall für Furore. Die Preise für das Sondermodell beginnen bei 36.795,30 Euro und der CLA Shooting Brake OrangeArt Edition ist in allen Motorisierungen verfügbar.

Vorbildliche Sicherheitsausstattung

Serienmäßig ist der CLA Shooting Brake (X117) mit dem Assistenzsystem ATTENTION ASSIST ausgestattet. Die fünfstufige Darstellung, die den aktuellen Aufmerksamkeitszustand des Fahrers anzeigt, arbeitet beim CLA in einem erweiterten Geschwindigkeitsbereich von 60 bis 200 km/h. Zur Serienausstattung gehört außerdem COLLISION PREVENTION ASSIST PLUS. Die bisherige Funktion ist um eine autonome Bremsung erweitert worden und soll die Gefahr von Auffahrunfällen verringern. Gegen Aufpreis sind auch DISTRONIC PLUS. oder das Spurpaket mit Totwinkel- und Spurhalte-Assistent erhältlich.

Mehr zum neuen CLA Shooting Brake und seinen Ausstattungslinien „Urban“ und „AMG Line“ erfahren Sie im zweiten Teil unserer Blogreihe.

Mercedes-Benz CLA Shooting Brake | Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1 – 3,9 l/100 km; CO²-Emissionen kombiniert: 165 – 101 (g/km).

Autor