Der Actros von Mercedes-Benz

| Mercedes-Benz

Wirtschaftswunder dank FleetBoard, PPC & ECO-Training

Der Zwischenstopp an einer Tankstelle war nicht nur für Autofahrer in den vergangenen Jahren alles andere als ein Vergnügen. Seit Wochen fallen die Spritpreise und nun wurde vor wenigen Tagen auch die magische Grenze von einem Euro durchbrochen. Dieselkraftstoff ist mit 0,99 Cent (an manchen Tankstellen) so günstig wie seit 2010 nicht mehr und dies freut vor allem die Spediteure in Deutschland. Wer mit dem neuen Actros von Mercedes-Benz unterwegs ist und auf FleetBoard, ECO-Training sowie Predictive Powertrain Control (PPC) setzt, spart zusätzlich. Erst kürzlich demonstrierte der Actros als Flaggschiff der Mercedes Lkw-Sparte im Vergleich mit sieben Konkurrenten wieder seine Dominanz. Neben dem Titel „Fleet Truck of the Year“ sicherte sich der Actros den Sieg beim „Euro Truck Test 2014“ und zählt auch zu den „besten Nutzfahrzeugen 2014“.

FleetBoard und Predictive Powertrain Control sorgen für mehr Wirtschaftlichkeit

Um das Maximum aus dem Actros holen zu können, sind der Einsatz der Features FleetBoard sowie Predictive Powertrain Control (PPC) unerlässlich, die den Nfz-Riesen zu einem Wirtschaftswunder machen.

Die FleetBoard-Telematik basiert auf modernster Technologie und hilft Unternehmern Sprit zu sparen und Logistikprozesse zu überwachen. Und dies nicht nur für Lkws. Über Satellit lässt sich jederzeit die aktuelle Position des Fahrzeugs ermitteln und die Übertragung aller Daten erfolgt via Mobilfunk. Verschiedene Dienste stehen dem Kunden beispielsweise für den Mercedes-Benz Actros zur Auswahl: Fahrzeugmanagement, Transportmanagement und Zeitwirtschaft. Verbrauchsreduktionen von über zehn Prozent und mehr sind durch den Einsatz von FleetBoard durchaus möglich.

 

PPC – Intelligenter Tempomat

Mit dem „vorausschauenden“ Tempomat  Predictive Powertrain Control sinkt der Spritverbrauch im Actros um drei Prozent. Nur Mercedes-Benz kann diesen unvergleichbaren GPS-gestützten Tempomat derzeit auf dem Markt anbieten. PPC erkennt die Topografie der vor dem Fahrer liegenden Strecke und kann verbrauchsoptimal agieren. Das System führt die vorhandene Technik im Fahrzeug mit externen Daten aus der Umgebung zusammen und reizt damit das Einspar-Potenzial des Actros bis zum letzten Dieseltropfen aus. Das intelligente Assistenzsystem legt eine Fahrweise an den Tag, die ein Trucker sonst nur bei anhaltender, höchster Konzentration zustande bringen könnte.

Mehr Effektivität und Effizienz dank ECO-Training

„Das Teuerste daran ist, es nicht zu machen. Und das trifft es genau auf den Punkt“, sagt Thilo Kolb, der Kunzmann-Experte, wenn es um ECO-Training geht. Ohne zusätzlichen Aufwand oder Ausfallzeiten lässt sich das ECO-Training in den Berufsalltag eines Lkw-Fahrers integrieren. Im Realverkehr wird unter Realbedingungen und unter Einbeziehung modernster Fahrzeugtechnik eine wirtschaftliche Fahrweise trainiert, die garantiert für Effektivität und Effizienz sorgt. Der Schlüssel zum Erfolg hierfür ist neben allgemeinen Aspekten aber vor allem die vorausschauende Fahrweise. Jahrelang praktizierte Verhaltensweisen können durch das ECO-Training direkt am Arbeitsplatz des Fahrers hinterfragt, korrigiert und damit deutlich optimiert werden. Eine anfängliche Skepsis weicht schnell, denn der Fahrer spürt, dass auch er dank verschleiß- und verbrauchsreduzierter Fahrweise weniger Stress ausgesetzt ist.

 

Deutschlands bester Nfz Service für Sie – natürlich bei Kunzmann

Ihre Nutzfahrzeug-Flotte ist im Autohaus Kunzmann übrigens in den besten Händen. Im September 2014 wurde das Unternehmen erneut mit dem „Nfz Service Award 2014“ als bester Servicebetrieb Deutschlands ausgezeichnet. Am Standort in Stockstadt betreibt Kunzmann ein hochmodernes Nfz- und Bus Service-Center. Als zertifizierter Omniplus BusWorld-Servicepartner weist Kunzmann neben der Pkw-Sparte auch höchste Kompetenz im Bereich von Mercedes-Benz und Setra Omnibussen auf. Auch Busse anderer Marken sind in Stockstadt willkommen. Zudem werden vor Ort am CharterWay Mietstützpunkt attraktive und individuell kombinierbare Dienstleistungen für Nfz von Mercedes-Benz sowie Fuso angeboten. Kunden haben hier beispielsweise die Möglichkeit, aus 220 verschiedenen Fahrzeugtypen den auf ihre Bedürfnisse ausgelegten Lkw zu chartern.

 

Autor