Spendenübergabe Autohaus Kunzmann an Hospiz Alzenau

Autohaus Kunzmann unterstützt Hospiz in Alzenau

Spende für das Unbezahlbare

Friedvolles und würdevolles Leben und Sterben ist für unheilbar kranke Menschen ein unbezahlbares Gut. Und doch lässt sich genau das mit Geld unterstützen. Für das Aschaffenburger Autohaus Kunzmann war es daher ein besonderes Anliegen, im Rahmen eines Events eine Tombola zu organisieren, deren Erlös dem Hospiz in Alzenau zugutekommt.

Als die Jagdvereinigung Kahlgrund im April am Kunzmann Standort Alzenau ihre Hegeschau veranstaltete, fanden sich dort rund 300 Teilnehmer ein. Zu den Ausstellern gehörten Waffen Janka, Tierpräsentation Mösinger, Jagdhundebedarf Falkenberg, Holzarbeiten Stammwerk, Knochenschnitzereien Unica Petra sowie die Jagdschule Kahlgrund. Ein guter Anlass, um den vielen Gästen auch eine Tombola anzubieten, um damit am Ende einen guten Zweck zu unterstützen. Gesagt, getan, das Autohaus stellte die Sachpreise vollumfänglich zur Verfügung und konnte so über den Losverkauf einen Erlös von insgesamt 1.392,20 generieren. „Wir blicken mit Hochachtung auf die Arbeit des Pflegeteams und wollen unseren Beitrag leisten, damit dieses so wichtige Hospiz auch über die nötigen finanziellen Mittel verfügt“, so Kunzmann Geschäftsführer Karl Diehm bei der Spendenübergabe am 28. Juni in den Räumen der gemeinnützigen Einrichtung. Stephan Bergmann, Geschäftsführer des Hospizes, nahm die Spende mit Freude entgegen und dankte den Beteiligten für ihr Engagement. Ebenfalls mit von der Partie waren auch Walter Scharwies vom Förderverein, Burkhard Merget als 1. Schriftführer der Jägervereinigung Kahlgrund sowie die Mitarbeiter des Autohauses Kunzmann am Standort Alzenau Ralph Ritter (Technischer Betriebsleiter) und Markus Pfaff (Verkauf Pkw).

Bildunterschrift (v.l.n.r.): Stephan Bergmann (Geschäftsführer Hospiz Alzenau), Markus Pfaff (Verkauf Pkw Autohaus Kunzmann), Walter Scharwies (Förderverein), Karl Diehm (Geschäftsführer Autohaus Kunzmann), Burkhard Merget (1. Schriftführer Jägervereinigung Kahlgrund), Ralph Ritter (Technischer Betriebsleiter Autohaus Kunzmann)