Spendenübergabe Kinderklinik Aschaffenburg

Spendenübergabe Kinderklinik Aschaffenburg e.V.

Wenn aus Sportsgeist Hilfe wird

Erlös aus KunzmannCup 2016 geht an den Förderkreis für die Kinderklinik Aschaffenburg e.V

Aschaffenburg. Sobald das Aschaffenburger Autohaus Kunzmann mit dem KunzmannCup im Spätsommer zu seinen traditionellen Golfturnieren ruft, wissen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer: Hier wird in vielerlei Hinsicht für den guten Zweck gespielt. Denn neben dem Spaß und der Arbeit am persönlichen Handicap gilt der Abschlag vor allem dem Benefizgedanken – schließlich kommen sämtliche Startgelder gemeinnützigen Einrichtungen zugute. Vom jüngsten KunzmannCup im September 2016 profitiert nun der Förderverein der Kinderklinik Aschaffenburg. „Die Kinderklinik wird mit dem Erlös von 4.520 Euro seine Sonographiegeräte erneuern“, so Kunzmann Geschäftsführer Andreas Tetzloff, „damit kann vielen Kindern künftig das Röntgen erspart werden, da es hier neue Features zum Kontrast-Ultraschall für Nieren, Bauch und Herzuntersuchungen gibt. Von Seiten der Klinik wissen wir, dass die Kosten für diese wichtige Anschaffung bislang nicht im Budget waren und nun durch unsere Spende gedeckt werden können.“

Entsprechend groß war die Freude Ende des Jahres bei der feierlichen Übergabe des Schecks durch Andreas Tetzloff und Verkaufsleiter Sascha Stößel an Dr. Christian Wieg, den leitenden Arzt der Abteilung Neonatologie/Intensivmedizin an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Aschaffenburg.

Autor