FUSO Canter im Einsatz auf der Baustelle

Der Fuso Canter

Aus der Familie der Mitsubishi Nutzfahrzeuge

Wenn Sie auf der Suche nach einem Laster sind, der sich souverän durch jede Branche navigiert, haben Sie ihn schon gefunden. Wenn dieser Laster noch dazu Ihren Erfolg auf den Weg bringen soll, dann erst recht. Denn der FUSO Canter bietet Ihnen dank seiner Modellvielfalt und branchenspezifischen Aufbauten maßgeschneiderte Lösungen, die Ihr Geschäft ordentlich vorantreiben.

Ganz gleich, ob Sie im Baugewerbe, Garten- und Landschaftsbau, Lieferdienst oder öffentlichen Dienst unterwegs sind. Und das Beste: Wir bieten Ihnen in puncto FUSO Canter alles aus einer Hand. Verkauf, Leasing, Miete, Reparatur, Wartung oder Original-Ersatzteile – an unseren Standorten in Fulda, Gelnhausen, Groß-Gerau und Stockstadt stehen unsere FUSO-Experten für Sie parat. Übrigens: Wir sind so begeistert von diesem „Kollegen", dass wir Ihnen sehr gerne mehr über ihn erzählen!
jetzt kontaktieren

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung von kunzmann.de. Ich stimme zu, dass mit Absenden dieser Anfrage meine Angaben zur Kontaktaufnahme gespeichert werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an datenschutz@kunzmann.de widerrufen.

Der FUSO ist ein echter Gewinnertyp

Werkzeuge

Wartung

Damit Ihr Canter so top bleibt wie er ist

Was Ihr Canter für Sie leistet, ist unbezahlbar. Darum hat er die beste Wartung verdient. Schließlich soll seine Topform so top bleiben wie sie ist. Unsere modernen FUSO Werkstätten in Stockstadt, Groß-Gerau und Gelnhausen verstehen sich blendend darauf, Ihren Canter auf der Straße zu halten. Dort wird er einmal im Jahr oder alle 40.000 Kilometer auf den Prüfstand gestellt und darf zeigen, was in ihm steckt. Sind Reparaturen notwendig, erledigen das unsere hochqualifizierten Teams schnell und fachgerecht in bewährter Kunzmann Qualität. Das alles mit FUSO Original-Teilen und zu fairen, transparenten Preisen. Eben genau so top wie Sie es gewohnt sind.

Werkstattleistungen
Fuso Canter; Kipper

Alles was geht und noch mehr

Der Canter bietet schier unbegrenzte Möglichkeiten: Von 3,5 t bis 8,55 t und vom 4 x 4 bis zum Eco Hybrid entspricht der Allrounder mit seiner Modellvielfalt und den branchenorientierten Aufbauten ganz sicher auch Ihren individuellen Anforderungen. So stehen Ihnen unter anderem drei Kabinentypen und sechs Radstände zur Wahl. Dazu kommt die sehr hohe Nutzlast des Canter. Und der optimale Wendekreis macht in der leichten bis mittelschweren Lkw-Klasse gerade bei engen Rangiersituationen ebenfalls richtig gute Laune.

Fahrzeug finden
Fuso CharterWay

Kurz- oder Langzeitmiete

So lange Sie wollen

CharterWay ist die perfekte Mobiliätslösung für Sie und den FUSO Canter. Von der Fahrzeugbeschaffung über die Sicherung von Mobilität und Wirtschaftlichkeit bis zur administrativen Entlastung. Vom ersten Tag bis zum letzten Kilometer. Und von jetzt auf gleich.

Unsere CharterWay Experten beraten Sie gerne und erstellen Ihnen Ihr individuelles Angebot.

Mehr Informationen
Umbauten/Reisemobil

Umbauten/Reisemobil

Mit dem FUSO um die Welt

Der FUSO Canter ist der perfekte Gefährte für Weltenbummler, die hohe Ansprüche an Individualität und maximale Belastbarkeit stellen. Unser fachkundiges und spezialisiertes Werkstatt-Team ist Ihr perfekter Ansprechpartner für Umbauten – und steht Ihnen auch mit Praxis-Tipps zur Seite. Schließlich wollen wir, dass Sie auch am Ende der Welt allzeit mobil sind!

Kontakt aufnehmen

Perfekt vorbereitet mit dem Kunzmann Adventure Workshop

3. FUSO Adventure Workshop

Einmal im Jahr bietet Kunzmann für die FUSO Community ein zweitägiges Event mit vollem Programm an. Bei unserem FUSO Adventure Workshop steht der Kunde mit seinem eigenen FUSO im Mittelpunkt, mit dem er zur Veranstaltung anreist. Es gibt zahlreiche Tipps und Tricks maßgeschneidert zu den jeweiligen Fragen der Kunden. Neben Theorie- und Praxistipps kommt auch der mitgebrachte FUSO beim FUSO Adventure Check auf den Prüfstand. Insgesamt durchliefen die Teilnehmer am zweiten Tag drei Stationen während des Workshops, welche jeweilige Inhalte zu den Themen Elektrotechnik, Mechatronik und Werterhaltung praxisnah vermittelten. Sodass „on tour“ kleine Probleme in Zukunft auch selbst, schnell gelöst werden können. Nach spannenden Stunden und knurrenden Mägen kam natürlich auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Für Essen und Getränke war dank Foodtruck reichlich gesorgt und alle Teilnehmer konnten sich beim gemeinsamen Abendessen weiter austauschen.

Fordern Sie den Canter heraus – wo auch immer Sie Ihn brauchen

Öffentlicher Dienst

Öffentlicher Dienst

Wer tagein tagaus Mülltonnen leert, Ortschaften sauber hält, Gehwege reinigt oder Blütenpracht in Stadtparks bringt, hat das optimale Arbeitsgerät verdient. Genau das ist der FUSO Canter – noch dazu als Links- oder Rechtslenker und mit allen denkbaren Aufbaulösungen. Sie möchten mehr wissen? Gerne!

Baugewerbe

Baugewerbe

Draußen unterwegs und das bei jeder Witterung – Stahlbauer, Steinmetze, Dachdecker, Bauzulieferer, Pflasterbauer und Zimmerleute sind wahre Helden. Und brauchen einen ebenso heldenhaften Partner wie den FUSO Canter, der jede Herausforderung spielend meistert. Unsere Experten beraten Sie gern!

Liefer- und Transportdienst

Liefer- und Transportdienst

Ob Druckerei, Brauerei, Frischdienst, Wäscherei oder Umzugsfirma – wer jeden Tag termingerecht wichtigste Güter in die engsten Straßen liefert, verdient einen Kollegen, der mitzieht: den FUSO Canter. Holen Sie ihn doch einfach bei uns ab!

Garten-/Landschaftsbau

Garten-/Landschaftsbau

Gartenbauer, Landschaftsgärtner und Hausmeister stellen sich täglich aufs Neue den Herausforderungen, die insbesondere äußere Einflüsse mit sich bringen. Es gibt wohl kaum eine Branche, bei der Zuladungsreserven, Schlechtwegetauglichkeit und höchste permanente Belastung stärker zum Tragen kommen als hier. Mit dem FUSO Canter holen Sie sich eine absolut zuverlässige Komponente an die Seite.

jetzt kontaktieren

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung von kunzmann.de. Ich stimme zu, dass mit Absenden dieser Anfrage meine Angaben zur Kontaktaufnahme gespeichert werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an datenschutz@kunzmann.de widerrufen.

Auf Expedition mit dem FUSO Canter

In einem Interview mit unserem Sternstunden-Magazin berichten Angela und Carlo Möckel von Ihrer Reise mit Ihrem Autark Explorer E 3 auf der Fahrzeugbasis eines FUSO Canter von den Alpen über Marokko bis hin quer durch Afrika. Warum Sie dieses Fahrzeug gewählt haben?  Das Fahrzeug ist klein genug, um auf schmalen Straßen und engeren Strecken voranzukommen. Und ist groß genug für komfortables, bequemes und autarkes Reisen. Es ist sehr robust und geländetauglich, lässt sich trotzdem leicht fahren und bleibt selbst bei höheren Geschwindigkeiten angenehm leise. Seine Wohnraumaufteilung und die Ausstattung sind perfekt für ein Reisemobil und das Gesamtgewicht liegt trotz der enormen Zuladungsmöglichkeiten unter 7,5 Tonnen. Ideale Voraussetzungen also für einen treuen Begleiter auf den Straßen und Wegen dieser Welt.
  • FUSO-Globetrotter- 001-1280x850
  • FUSO-Weltreise02-1280x850
  • FUSO-Weltreise03-1280x850

Was war denn bis heute die Reise, die Sie am meisten bewegt hat?
Das ist gar nicht leicht zu beantworten. Jedes Ziel hat seine besonderen Reize. Nach diesen haben wir uns die Touren ausgesucht und geplant. Wir besitzen unser Fahrzeug jetzt seit mehr als drei Jahren und haben schon viele interessante Reisen damit gemacht. Aber ein besonderer Traum war es immer, auch weiter entfernte Ziele anzusteuern und da stand das südliche Afrika ganz oben auf der Liste.

Wie lange sind Sie im Jahr unterwegs?
Wir versuchen, uns am liebsten ganz auf das Reiseziel einzulassen – ohne dabei gleich an das Ende zu denken. Deshalb lassen wir uns gerne treiben. Eine feste Route und einen strengen Plan gibt es so nicht. Wir haben aber auch ein schönes Zuhause und möchten uns um unsere Familie kümmern. Deswegen sind wir nicht wie andere Globetrotter längere Zeit am Stück, sondern in Etappen unterwegs. Insgesamt ca. 3 bis 6 Monate.

Albanien, Sardinien, die Alpen – da kommt man mit dem FUSO nicht nur gut zurecht, sondern auch hin. Wie aber ging’s nach Südafrika oder zu weiteren Zielen?
Nach Südafrika ist das nicht ganz so einfach. Hier wird das Auto durch eine Reederei verschifft und ist 3–4 Wochen unterwegs. Die Schiffe sind speziell für den Fahrzeugtransport ausgelegt, man selbst fliegt hinterher. Bei unserer Reise nach Island haben wir jedoch zusammen auf einer Fähre übergesetzt. Dabei ist man vom äußersten Norden Dänemarks ca. 2,5 Tage unterwegs.

Andere Länder, anderes Gelände: Was für (Fahr-)Abenteuer erlebten Sie in Marokko?
Marokko ist ein sehr abwechslungsreiches Land mit den unterschiedlichsten Landschaften. Ein ganz besonderes Abenteuer ist sicherlich das Fahren durch die Sandwüste. Bei unserer ersten Reise hierhin sind wir mehrmals im Sand steckengeblieben, konnten uns aber aus eigener Kraft befreien. Beim zweiten Trip nach Marokko hatten wir nach dem Umbau des Autos jedoch ein ganz anderes, viel besseres Fahrgefühl. So kamen wir selbst in schwierigem Terrain anstandslos voran.

Was war die schlimmste technische Panne, die Sie mit Ihrem FUSO Truck erlitten – und wie wurde Ihnen geholfen?
Zum Glück hatten wir bisher noch keine schlimme Panne mit unserem Gefährt, was für die Zuverlässigkeit des Fahrzeuges und der Modifikationen spricht. Das komplizierteste war, dass unsere luftgefederten Sitze einmal nicht mehr funktionierten. Hier half uns telefonisch und per E-Mail das kompetente Team von Kunzmann und wir haben es wieder hingekriegt.

Wohin planen Sie Ihre nächste Reise und wann genau geht’s los?
Wenn wir aus Südafrika nach Hause fliegen, bleibt unser FUSO Canter vor Ort. Wir planen nämlich, möglichst oft zurückzukommen und andere Länder des südlichen Afrikas kennenzulernen. Wie lange das geht, wissen wir heute noch nicht.

Fuso Canter um die Welt

Verwirklichen Sie Ihren Traum auf vier Rädern

Testen Sie es selbst und lassen Sie Ihr Fahrzeug bei uns optimieren und umbauen: Unser Team in Stockstadt freut sich auf Sie.

Kontakt aufnehmen und Termin buchen

Um die Welt mit dem FUSO Canter

FUSO Weltreise
In unserem Interview für unser Sternstunden Magazin berichten Susanne und Jens Wolf von Ihrer abenteuerlichen dreijährigen Weltreise von England, Cornwall und Wales über die Bretagne nach Halifax. Weiter ging es nach Colorado in die Rocky Mountains, dann nach Südamerika und schließlich nach Kanada.  

Dass auf einer solchen Reise unerwartete Dinge geschehen und der eigene Horizont um ein Vielfaches erweitert wird, kann man sich gut vorstellen. Was das im konkreten Fall bedeutet, haben Susanne und Jens Wolf eindrucksvoll für uns zusammengetragen. Da war etwa der Grizzly Bär, der sich vor dem FUSO hoch aufstellte und direkt in die Fahrerkabine schaute. Da gab es die Braunbären, die fünf Meter entfernt an ihnen vorbeiliefen, um im Fluss Lachse zu fangen. Da jaulten die Kojoten mal eben nachts neben dem Bett. Und da beeindruckte die absolute Stille in den atemberaubend dunklen Nächten in Utah unter Millionen von Sternen. Doch bevor es los ging, mussten ein paar Vorkehrungen getroffen werden.
FUSO in Mexiko

Umbauten des FUSOs vor der großen Reise

Bevor es mit dem FUSO auf Weltreise ging, ließen Susanne und Jens Wolf bei uns vor Ort im Autohaus Kunzmann in Stockstadt kleine Veränderungen an Ihrem FUSO 6C18 FG 4×4 durchführen:

  • Versetzung des Kühlmittelbehälters
  • Einbau eines zusätzlichen Treibstofffilters

FUSO Utah

Warum sich der FUSO für eine Welteise eignet:

Der FUSO ist von Haus aus für lange Strecken ausgelegt, weshalb er sich besonders für eine große Reise eignet. „Unser FUSO hat die perfekte Größe – ein Van war uns zu klein, ein LKW zu groß. Er ist wendig, schmal genug für enge Passagen und mit 6,5 t Gewicht bietet er für uns ausreichende Zuladung. Der zuschaltbare Allradantrieb, auch mit Untersetzung, sowie der sparsame Verbrauch haben uns restlos überzeugt. 

Zudem gelangt man mit dem FUSO 4x4 an die schönsten und wildesten Plätze, wo man mit einem „normalen Wohnmobil“ nicht hinkommt. Meist zog es die Beiden fern ab der Touristenpunkte und Campingplätze und direkt in die Wildnis. Dort übernachteten sie mitten im Nichts – im Flussbett, an Gletschern, in den Canyons, in Wäldern, der Wüste oder der Tundra. Alles Orte, die ohne 4×4 nicht oder nur schwer erreichbar sind.

FUSO Utah

Hilfe aus der Ferne:

Bei einer solchen Reise kann es auch zum ein oder anderen Zwischenfall kommen. In den Rocky Mountains in Colorado forderten die 2500 und 3400 überquerten Höhenmetern den FUSO und zusätzlich dazu kam es zu einem unerklärlichen Ölaustritt. Per Ferndiagnose konnten wir die Problemstellen ermitteln und direkt Ersatzteile bestellen, welche innerhalb von 4 Tagen im Delta Cargo Terminal SEATAC, Seattle für Susanne und Wolf abholbereit waren.

„Das ist ein super Service, der eine solche Reise überhaupt erst möglich macht. Jeder, der mit dem eigenen Fahrzeug in der Welt unterwegs ist, weiß, wie schwer es sein kann, überhaupt an Ersatzteile zu kommen. Hier hat Kunzmann uns einmal mehr gezeigt, was Service wirklich bedeutet, dafür sind wir sehr dankbar.“

Ihr neuer FUSO wartet schon auf Sie

6 Fahrzeuge gefunden

weitere Fahrzeuge anzeigen