AGILITY CONTROL-Fahrwerk

Agility-Control-Fahrwerk Mercedes-Benz

Mit selektivem Dämpfungssystem

Im AGILITY CONTROL Fahrwerk verbindet sich die Flexibilität eines selektiven Dämpfungssystems mit der Wirksamkeit eines passiven Dämpfungssystems. Dabei erhält das komfortabel abgestimmte konventionelle Feder-/Dämpfersystem serienmäßig eine amplitudenabhängige Dämpfungsfunktion.

Durch selektive Anpassung des Dämpfungssystems an die Fahrbahnbeschaffenheit, bietet Ihnen das AGILITY CONTROL Fahrwerk einen hohen Fahrkomfort. Mithilfe von ständigem Abtasten des Untergrunds verbessert sich bei kleinen Stößen der Abrollkomfort und bei größeren Stößen die Dämpfungswirkung und die Stabilisierung des Fahrzeugs. 

Experte erklärt das AGILITY CONTROL-Fahrwerk

in unter 1 Minute 


Wie funktioniert die Dämpfung im Agility Control Fahrwerk?

Das Funktionsmodul des selektiven Dämpfungssystems besteht aus einem Elastomerkolben, der bei kleineren Stößen dem Ölstrom parallel zur konventionellen Dämpferbeplattung einen Bypass bietet. So ist bei kleinen Stößen im Bereich zwischen +/- 10 mm die Dämpfwirkung reduziert. Damit werden insbesondere der Abrollkomfort und das Abtastverhalten des Fahrwerks deutlich verbessert. Bei größeren Fahrwerksanregungen wird durch die selektive Wirkung des Dämpfers die volle Dämpfungsfunktion aktiviert.

Merkmale des AGILITY CONTROL Fahrwerks:

  • Die Dämpfung an Vorder- und Hinterachse übernehmen 4 frequenzselektive Komfortstoßdämpfer
  • Die Komfortfederung an Vorder- und Hinterachse ist jeweils mit Stabilisatoren ausgestattet
  • Die Dämpfungstechnik basiert auf einer Ventilregelung im Inneren des Stoßdämpfers
  • Bei geringen Frequenzbewegungen strömt Öl durch die Ventile, sodass Unebenheiten der Straße nicht mehr an den Fahrzeugaufbau weitergeleitet werden
  • Bei größeren Frequenzbewegungen strömt Öl durch den gesamten Stoßdämpferkolben und entfaltet die ganze Dämpfungsregelung

AGILITY CONTROL Fahrwerk mit amplituden-selektivem Dämpfungssystem

AGILITY CONTROL Fahrwerk mit Tieferlegung

In Verbindung mit der Ausstattungslinie AMG Line Exterieur oder AVANTGARDE Exterieur ist das Fahrwerk außerdem um 15 Millimeter tiefergelegt, was die Fahrstabilität insbesondere in Kurven verbessert und dem Fahrzeug eine sportlichere Optik verleiht.
Die Tieferlegung senkt den Schwerpunkt und trägt so zu einem agileren Fahrverhalten bei. Außerdem wirkt Ihr Fahrzeug dynamischer, weil der Abstand zwischen Karosserie und Fahrbahn kleiner ausfällt.

Finden Sie Ihr Wunschfahrzeug
AGILITY CONTROL Fahrwerk mit Tieferlegung

Unsere Gebrauchtwagen mit Agility Control Fahrwerk

86 Fahrzeuge gefunden

weitere Fahrzeuge anzeigen