Rekuperation

Antriebsstrang

Was bedeutet Rekuperation in deinem Mercedes-Benz?

Der elektrische Antrieb bringt einen nicht nur voran, sondern kann sich teilweise selbst wieder aufladen. Beim Fahren entlädt sich, wie uns bereits bekannt, die Autobatterie. Nimmt man während der Fahrt den Fuß vom Gaspedal oder betätigt die Bremse, wird das Fahrzeug durch die kinetische Energie (Bewegungsenergie) mechanisch angetrieben und somit elektrische Energie zurückgewonnen. Diese fließt in die Hochvolt-Batterie des Elektro-Fahrzeugs und wird von dort aus wieder für den Antrieb genutzt. Diesen Vorgang nennt man Rekuperation. Mercedes-Benz nutzt zusätzlich verschiedene Rekuperationsstufen, welche man über Schaltwippen am Lenkrad von "D+" (segeln) bis zu "D--" (starke Rekuperation) selbst auswählen kann. In dem Modi "D Auto", wird der sogenannte ECO-Assistent aktiv und passt die Rekuperation der jeweiligen Fahrsituation an.

Rekuperation beim Mercedes-Benz A 250 e

 

 

 

Unsere Fahrzeuge mit Rekuperation

3 Fahrzeuge gefunden