Ausgezeichnete Azubis 2020

Von 0 auf ausgezeichnet in 3 Jahren

Ausgezeichnetes Ausbildungskonzept zahlt sich aus! Fast die Hälfte des aktuellen Abschlussjahrgangs schließt die Ausbildung bei uns mit Auszeichnung ab. Der Nachwuchs hat wieder richtig Gas gegeben. Im kaufmännischen Bereich haben sechs unserer Auszubildenden mit hervorragender Leistung am Ende ihrer Berufsausbildung die Ziellinie überquert. Elf Azubis im gewerblichen Bereich konnten mit sehr guten Abschlüssen überzeugen: drei von ihnen sogar als Innungsbeste.

Nicht nur die ausgezeichneten Auszubildenden, sondern alle haben erfolgreich ihre Ausbildung beendet. Was auch immer ihr innerer Antrieb zu solchen Höchstleistungen war, wir gratulieren unseren “jungen Leistungsträgern“ zu diesen sehr guten Ergebnissen. Dabei stehen wir selbst auch ganz oben auf dem Siegerpodest: Kunzmann selbst wurde mit dem Azubi-Award 2019 ausgezeichnet.
Ausgezeichnete Azubis

Auszeichnungen

„Die verschiedensten Auszeichnungen unserer jungen Fachkräfte spiegelt die Vielfalt unserer Ausbildungsberufe sehr gut wider“, so Karl Diehm geschäftsführender Gesellschafter des Autohauses Kunzmann über die Leistungen des aktuellen Abschlussjahrgangs. Gebührend feiern ist in der heutigen Zeit schwer zu realisieren. Dies ist besonders bedauerlich, wenn es um die Anerkennung der erbrachten Leistung der eigenen Auszubildenden geht. In diesem Jahr wurde auf die traditionelle Freisprechungsfeier verzichtet. Aufgeschoben ist natürlich noch lange nicht aufgehoben. „Ausbildung ist schon immer eine Herzensangelegenheit bei Kunzmann“ unterstreicht Karl Diehm, „gerade in diesen besonderen Zeiten liegt uns viel daran, die hervorragenden Leistungen trotzdem gebührend zu würdigen“.

Solche Top-Ergebnisse sind jedoch alles andere als Zufall, sondern vielmehr logische Konsequenz eines umfangreichen und strukturierten Ausbildungskonzeptes. Trotz dieser hervorragenden Einzelleistungen steht bei uns der Team-Gedanke im Vordergrund, gemäß der Maxime des Philosophen Ralph Waldo Emerson „Wessen wir am meisten im Leben bedürfen ist jemand, der uns dazu bringt, das zu tun, wozu wir fähig sind.“ Denn genau auf diese individuelle Förderung der jungen Menschen, aber natürlich auch aller Mitarbeiter, legen wir besonderen Wert.

Formel Kunzmann: Gewerbliche Azubis

Formel Kunzmann: Kaufmännische Azubis


1 Carsten Müller: Hervorragender Berufsschulabschluss, Anerkennung Regierung Unterfranken
2 Maik Jüngling: Innungsbester Pkw Groß-Gerau
3 Mirco Stranner: Innungsbester Lkw Groß-Gerau
4 Mario Adomat: Hervorragender Berufsschulabschluss, Anerkennung Regierung Unterfranken
5 Daniel Müller: Hervorragender Berufsschulabschluss, Anerkennung Regierung Unterfranken
6 Dominik Gebauer: 3. Platz beim hessischen, landesweiten praktischen Leistungswettbewerb für das KfZ-Technikerhandwerk
7 Quentin Vogt: Besondere schulische Leistungen an der Ferdinand Braun Schule, Fulda
8 Lukas Gossens: Kammersieger und dritter Landessieger
9 Tizian Stukenbrok: 1. Kammersieger, 3. Platz Leistungswettbewerb Bayern
10 Tim Lang: 2. Platz WorldSkills-Germany Auswahlwettbewerb
11 Melih Cinar: Hervorragender Berufsschulabschluss, Anerkennung Regierung Unterfranken

1 Esther Schott: Hervorragender Berufsschulabschluss 2020
2 Marta Galuba: Hervorragender Berufsschulabschluss 2020
3 Christian Rohrer: Hervorragender Berufsschulabschluss 2020
4 Alexander Zang: Platz 1 „Smart City Aschaffenburg“
5 Anna-Lena Frey: Besondere Leistungen in der Berufsschule 2020 
6 Anna-Lena Brößler: Besondere Leistungen in der Berufsschule 2020


Jetzt bewerben Ausbildung 2021

Neue Bewerbungsphase: Ausbildung 2021

Die Bewerbungsphase für das kommende Ausbildungsjahr hat auch schon begonnen. Die ausgewählten Bewerber erhalten die Möglichkeit, im Rahmen eines Online-Tests und einem persönlichen Bewerbungsgespräch unter Einhaltung der entsprechenden Hygiene-Standards beispielsweise im Rahmen einer Videokonferenz zu überzeugen. Natürlich ersetzen diese Onlineformate nicht den tatsächlichen persönlichen Kontakt und somit schließt ein Gespräch von Angesicht zu Angesicht den Bewerbungsprozess ab.

Jetzt bewerben
Deutlich ist in diesem Jahr die allgemeine Verunsicherung der Bewerber zu spüren, berichten Petra Bechtel und Dominik Dedio zuständig für die Ausbildung bei Kunzmann. Die klassischen Formate an den Schulen zur Berufsinformation wurden ersetzt durch digitale Angebote, welche Kunzmann gerne nutzt und durch eigene Angebote zur Berufsinformation auf der eigenen Homepage ergänzt. Die Möglichkeiten des Praktikums bzw. des Probearbeitens kann unter den aktuellen Hygienevorschriften oftmals nicht angeboten werden, dies vermissen die Schüler während ihrer Berufsfindung sehr. Ebenso berichten in diesem Jahr Bewerber vermehrt, dass sie teilweise gar keine Rückmeldung auf ihren Bewerbungseingang bei Firmen bekommen.