Spendenprojekt Azubis Autohaus Kunzmann 2020

Azubi Weihnachtsspende

Ein besonderer Adventskalender - Kunzmann Auszubildende werden zu Weihnachtselfen

Spendenübergabe Azubis 2020

Jeden Tag eine andere Organisation

Bei Kunzmann ist soziales Engagement keine leere Floskel, sondern gelebter Alltag. Dies zeigt sich deutlich am diesjährigen Projekt „EIN BESONDERER ADVENTSKALENDER“ der Auszubildenden. Jede der vier Adventswochen wurde unter ein Themengebiet gestellt und jeden Werktag eine andere Organisation mit Geschenken bedacht. Vivien Brandt, Initiatorin und Organisatorin des Projektes war von der positiven Resonanz überwältigt. „Es ist bewegend zu sehen, wie unsere Idee Realität wurde und sich die Beschenkten freuten. Das war für mich mein schönstes Weihnachtsgeschenkt“, so Brandt.

So konnte sich in der ersten Woche unter dem Slogan #humancare beispielsweise die Bahnhofsmission Aschaffenburg über eine Vielzahl von gepackten Taschen freuen, in denen sich neben Hygieneartikeln auch Handschuhe, Mützen, Literatur und Süßigkeiten verbargen. Die zweite Adventswoche steht unter dem Begriff #lifecare. Hier wurden verschiedenste Sachspenden an Organisation der Kinderbetreuung oder Behindertenhilfe verteilt. Eine der größten Herausforderungen stellte der Bereich #soulcare da.

Die aktuellen Hygienebestimmungen lassen keine Besuche in Alten- und Pflegeeinrichtungen zu. Anknüpfend an das soziale Engagement während des Lockdowns im Frühjahr wurde eifrig gebastelt und geschrieben. Diese Weihnachtspost wird in der dritten Adventswoche verschiedenen Einrichtungen der Seniorenbetreuung im gesamten Kunzmann-Gebiet zu gestellt. Aber natürlich haben die Kunzmann Azubis auch ein Herz für Tiere und so wurden für die vierte Woche #animalcare Spenden eingesammelt und verschiedene Tierschutzorganisationen mit Leinen, Halsbändern und Tiernahrung bedacht.

Von der Idee bis zur Umsetzung wurde alles durch die Auszubildenden der 10 Kunzmann-Standorte selbst organisiert und auch die Sachspenden kamen im Schwerpunkt von den Auszubildenden. Natürlich ließen sich da auch die „großen Kunzmänner“ nicht zweimal bitten und ergänzten durch Geld- oder Sachspenden. Dies begeisterte auch die Geschäftsführung, die noch einen Geldbetrag zur Verfügung stellte, um Materialien und ergänzende Spenden zuzukaufen. So konnten neben den traditionellen Weihnachtsspenden in diesem Jahr verschiedenste Organisationen sich über einen besonderen Weihnachtsgruß freuen.

Impressionen eines besonderen Adventskalenders

Spendenprojekt Azubis 2020

#humancare – Ein großes Päckchen mit gepackten Taschen für die Bahnhofsmission Aschaffenburg

Spendenprojekt Azubis 20202

# animalcare – Viele Leckereien und nützliches Tierzubehör gingen kurz vor Weihnachten bspw. noch an den Gnadenhof am Sonnenberg nach Elsenfeld. Danke im Namen der Hunde

Spendenprojekt Azubis 2020

#soulcare – Dekoration und Weihnachts-wünsche für Einrichtungen der Seniorenbetreuung