Kunzmann Ausbilder ADA-Schein

Bildunterschrift: v.l.n.r.: Linda Lange (Personal Aschaffenburg), Kevin Gable (Bewertung Galerie), Marcus Görlinge (Werkstatt Nilkheim), Alexander Herbert (Lager Alzenau), Michael Mirow (WAL), Tina Michel (Personal Aschaffenburg) und Thomas Riedel [fehlt auf dem Bild] (Lager Aschaffenburg).

Bestens ausgebildete Ausbilder bei Kunzmann!

ADA-Schein bei Kunzmann

Dass unsere Auszubildenden eine richtig gute Ausbildung genießen und von einem umfangreichen Aus- und Weiterbildungsangebot profitieren, liegt beinahe schon in der Natur der Sache. Was man bei alledem aber nicht vergessen darf – wer bildet denn unsere Auszubildenden aus? Oder besser: Wie bereiten sich eigentlich unsere Ausbildungsbeauftragten respektive Abteilungs- und Teamleiter auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe vor? Schließlich sind hauptsächlich sie es, die die Ausbildung bei Kunzmann so erfolgreich machen.

Ada-Schein Ausbilder bei Kunzmann

Die Antwort ist ganz einfach:

Wer bei Kunzmann für Ausbildung zuständig ist, wird über kurz oder lang im Rahmen der Kunzmann Akademie in seiner Ausbildungseignung geschult. Das wiederum passiert über eine Weiterbildung der Ausbilder-Akademie Rhein-Main. Hier erwerben unsere Ausbildungsverantwortlichen ihren Ausbilderschein, den sogenannten AdA-Schein, der mit der Ausbildereignungsprüfung abgeschlossen wird.

Was sollen wir sagen – ganze 80 Prozent unserer Ausbildungsbeauftragten verfügen inzwischen über diese Qualifikation, die sie teilweise bereits im Zuge des Studiums oder der Meisterqualifikation erworben haben. 

Mehr zur Ausbildung

Herzlichen Glückwunsch und ein dreifaches Hipphipphurra, das ist eine klasse Sache!

Ada-Schein

Was allen gemein ist – auf dem Weg dorthin gab es ganz schön viel dazu zu lernen. Da geht es nämlich unter anderem um das Berufsbildungsgesetz inklusive Ausbildungsvertrag, Pflichten Arbeitgeber/Azubi, Ausbildungsdauer, Kündigungsschutz, Zwischen- & Abschlussprüfung und Zeugnisse. Doch auch andere Gesetze wie das Mutterschutzgesetz, das Sozialgesetzbuch IX inklusive Integration und Ansprüche behinderter Menschen sowie das Jugendarbeitsschutz-, das Arbeitsschutz- und das Bundesurlaubsgesetz, in denen Dinge wie Arbeits- und Pausenzeiten und natürlich der Urlaub geregelt sind. Darüber hinaus kennen sich unsere Ausbilder nach dieser Fortbildung bestens aus in Sachen Ausbildungsordnung, Ausbildungsrahmenplan, Ausbildungsnachweis, Ausbildung planen und durchführen, Motivation, Führungsstile, Kommunikation, Beurteilungen, Lernziele/-bereiche, Ausbildungsmethoden und, und, und.

Ada-Schein

Dass hier also eine ganze Menge wichtiger Inhalte vermittelt werden, ist offensichtlich. Umso mehr freuen wir uns, dass wir gleich zu Beginn des neuen Jahres sieben weitere Ada-Schein-Absolventen "bunt verteilt" in vielen Kunzmann Bereichen begrüßen dürfen:

Kevin Gable (Bewertung Galerie), Marcus Görlinge (Werkstatt Nilkheim), Alexander Herbert (Lager Alzenau), Linda Lange (Personal Aschaffenburg), Tina Michel (Personal Aschaffenburg), Michael Mirow (WAL) und Thomas Riedel (Lager Aschaffenburg).

War diese Seite hilfreich?